Verfasst von: joeyofchampsrunners | August 17, 2009

Badefreuden

Während die Fotos vom vorigen Wochenende noch auf ihre Bearbeitung warten, gibts in der Zwischenzeit noch Fotomaterial von unserem letzten frühmorgendlichen Spaziergang mit Rosa und Stefanie.

Die Donauinsel und unsere Hunde im Zwielicht, mal was anderes 🙂
IMG_1198

Während Joey – wie bekanntlich – Wasser liebt, kann Rosa noch so überhaupt nichts damit anfangen. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Der unberührte Sandstrand fasziniert aber beide und los gehts 🙂
IMG_1187

Die Strandspiele sind eröffnet
IMG_1196

die Wasserspiele auch
IMG_1199

IMG_1202

IMG_1192

unberührter Strand, zumindest etwas Urlaubsfeeling 🙂
IMG_1210

IMG_1228

Im Zwielicht
IMG_1232

Advertisements

Responses

  1. Cooles Update!

    Die Fotos sind geil 😛 sieht wirklich aus wie in Italien am Strand, hätt ich dir ja beinahe geglaubt!

  2. Richtig Vollgas geben die beiden.
    Meiner Meinung nach das beste Foto(in diesem Update) ist Joey mit dem knorrigen Ast am Strand. Interessante Farben, unberührter Strand und ein bekloppter, größenwahnsinniger Joey.

    Grüßle

  3. Liebe Dani,

    Wow .. das sind wirklich schöne Fotos geworden.

    Da sieht man mal wie schön wir es doch haben, mit der Natur in nächster Nähe, und
    natürlich unseren Hundis :-), die uns so oft zum Lachen bringen, ganz gleich
    zu welcher Tageszeit.

    Wir freuen uns schon sehr auf’s nächste Mal.

    Liebe Grüsse,
    Stefanie

  4. haaaaallloooo! – Na des Foto von der Rosa mit Zunge raus ist ja göttlich! *rofl*
    Ja ja Wasser ist toll.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: