Verfasst von: joeyofchampsrunners | Mai 24, 2011

badefreuden…. oder so :)

während es sich joey bei den animagis freitag vormittag gemütlich machte, haben wir uns aufgemacht um in den wörgler wasserwelten unterzutauchen.

in den wasserwelten in wörgl gibts nämlich eine ganz besondere rutsche, die L2 oder auch WILDSAU genannt. war ja klar, dass wir da unbedingt hinmussten. 65km/h höchstgeschwindigkeit, 14m freier fall, das mussten wir uns anschauen.
hier die details vorab:

* Raketenstart auf 25m Höhe
* 14m freier Fall
* 65km/h Spitzengeschwindigkeit
* Zwei spektakuläre Loopings
* Höchste Sicherheitsstandards (Notausstiegsklappe, Betreuung durch Operator, Videoüberwachung)
* Ride-Shot-Videosystem



der raketenstart hat seinen namen wirklich verdient, am nächsten bild ist zu sehen wie der start aussieht

man steht also in dieser kapsel, der countdown läuft und plötzlich öffnet sich die bodenklappe und man fällt und fällt und fällt, 14m um genau zu sein
Wasserwelten Wörgl
IMAG0115

neben der WILDSAU gibts auch noch viele andere rutschen, die ebenfalls ausgiebig getestet wurden. da der besuch und natürlich die rutschepartie lang geplant war, hab ich mir noch schnell einen super tankini gekauft, damit ich auch stylish genug rutschen kann 😉 muss ich noch weiterschreiben oder könnt ihr erahnen was kommt…..
nach 14m freim fall, einer wilden rutschpartie und adrenalin pur, stoppte der super stylishe tankini meine rasante fahrt vor dem zweiten looping also genau bei 2/3….. also gings wieder im vollen tempo und halb orientierungslos hinab…. gut, dass die notausstiegsklappen funktioniert haben 😉

merke, gehe nie mit tankini rutschen 🙂 🙂 🙂

beim nächsten tirolbesuch geh ich dann mit bodypainting rutschen (danke andi für die anregung *ggg*).

zurück bei den animagis hab ich dann mein versprechen eingelöst und bin mit joey in den pool gestiegen 🙂
IMG_5219
so hatte ich die ehre- nach joey- die badesaison im animagipool zu eröffnen.
IMG_5222

IMG_5115
joey fands großartig, ich auch 🙂
IMG_5239

Advertisements

Responses

  1. Salut Daniela,

    ganz tolle Schwimmbilder von Joey!
    Evita hat vor kurzem auch das Schwimmen gelernt – zunächst war es ein sehr aufgeregtes Strampeln (so als ob man ein kleines Motorbötchen anmacht 😉 ), doch inzwischen werden die Bewegungen koordinierter und ruhiger.
    Allerdings springt & plantscht Evita lieber im Wasser herum, wenn sie noch stehen kann, als dass sie schwimmt 8)

    Liebe Grüße Bettina et Evita

  2. Hi Dani,

    die Rutsche hab ich mir bisher nur von außen angesehen – sieht spannend aus – die 14m freier Fall am Anfang überzeugen mich aber so gar nicht – Angst!!
    Bei Wasserrutschen weiß ich noch aus meiner Schulzeit -> immer Sport-Schwimmanzug! 😉 Mutig auf jeden Fall – auch das – sicher noch recht kalte – Wasser im Animagi-Pool zu testen … von Joey wissen wir ja, dass er alles nicht gefrorene Wasser als geeignetes Schwimm-Medium sieht 😉

    Lg, karin


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: